Gibt es Schmetterlinge im Bauch?


 

 

 

            Im Schach gibt es keine Schmetterlinge – sondern nur im Bauch (das sagt man, wenn zwei Verliebte sich treffen und zeigen möchten, was sie für den anderen empfinden),  und dieselben können das sich nähernde Endspiel entscheiden.

 

Das Problem der Schmetterlinge ist genau jenes, dass man keiner Gesetzbarkeit zuordnen kann:

Schauen Sie sich doch einmal das nachstehende Diagramm an:


 

 

 

Wenn schliesslich Weiss nach dem Zug Kh7 gewinnt, dann werden es keine Schmetterlinge sein, sondern es stellt eine lebenswichtige Entscheidung dar.

 

Kh7 gibt Schwarz matt in 29 Zügen, alle anderen weissen Züge führen zu einem Remis.

 

Weiss – Schwarz

Gibt es Schmetterlinge im Bauch?

 

Siehe den Ablauf:

 

http://www.tabladeflandes.com/visor_global/mariposas-ajedrez.html

 

Hier die einzelnen Züge:

 

1. Kh7 h4 2.Kg6 h3 3.Kf5 h2 4.Kf4 g5+ 5.Kg3 h1S+ 6.Kf3 g4+ 7.Kxg4 Sf2+ 8.Kf3

 

Sd3 9.Ta4 Sc5 10.Ta1+ Kh2 11.Ta2+ Kg1 12.Td2 Se6 13.Kg3 Kf1 14.Td5 Sc7

 

15. Te5 Sa8 16.Kf3 Kg1 17.Tg5+ Kh2 18.Tg2+ Kh3 19.Tg8 Kh4 20.Txa8 Kg5

 

21.Tf8 Kg6 22.Tf4 Kg5 23.Kg3 Kg6 24.Kg4 Kh6 25.Kf5 Kg7 26.Kg5 Kh7 27.Kf6

 

Kg8 28. Th4 Kf8 29.Th8# 1–0

 

       All dies erinnert an das Auslöschen von Spatzen, die auf Befehl des kommunistischen Führers Mao abgeschossen wurden.


 

 

 

             Er trug einfache Dialektik zur Schau trug und rechnete aus, wieviel Weizenkörner die Spatzen täglich aufpickten und verzehrten, so dass er glaubte, die Weizenernte wesentlich erhöhen zu können, in dem er Millionen von Spatzen töten und vertreiben liess.

 

 

 

        Das Einzige, was er auf diese Art und Weise erzielte, war die Tatsache, dass die Ernte von den Insekten verzehrt wurde, denen “der Feind fehlte.”

 

Quelle: Tabladeflandes.com

 

Sitges (Barcelona), im Januar 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.