Archiv für den Monat: April 2012

Schach-Poesie

 

                                            

“Das Königreich des Schachs” gemalt von Carlos Orduña Barrera

 

 

von  Arqto. Roberto Pagura, Buenos Aires

 

***************             

 

Die Ruhe und das Schweigen der Verbündeten

 

machten aus der Wissenschaft ein schönes Spiel,

 

Menschen mit umsichtigen Handbewegungen

 

die Augen zum Himmel gerichtet.

 

***************

 

 

                                          

 

 

“Schachspieler” gemalt von Eakins Thomas (1844-1916)

 

***************

 

 

Das Holz schuf das richtige Umfeld,

 

an den Tischen, den Figuren und dem Schachbrett,

 

wieder an den Wänden und auf dem Boden

 

Schauplatz  eines wahrhaften Vorbildes.

 

 

***************

               

 

 *********************************************************************************************************************

*„Ein heiliges Spiel” gemalt von George Goodwin Kilburne

 

 

**************

 

 

Angeregt durch die Kunst und die Schönheit,

 

näherte ich mich eines Tages dem Schach

 

davon überzeugt, dass ich ein Zusammenspiel von

 

Schönheit,  Erregungen und Freude traf.

 

 

                                    

 “Schach” gemalt von de Favén Antti

 

***************

 

Sitges (Barcelona), im April 2012