Archiv für den Monat: Mai 2013

José Raúl Capablanca und seine Familie

CapaFamilie-1 

Foto: es.paperblog.com

José Raúl war 1923 kaum am Schachbrett zu sehen wegen familiärer Angelegenheiten. 

Sein erstes Kind, ein Sohn, wurde am 2. Januar geboren mit dem Namen José Raúl Capablanca und Simoni, der später Rechtsanwalt wurde.

In Bezug auf das Schach ist er bekannt geworden wegen  „seiner Intervention“ bei dem IV Capablanca Memoriam-Turnier im Jahre 1965 in La Habana als ausführendes „Organ“, d.h. er führte für GM Bobby Fischer die Züge aus, die dieser per Fernschreiber aus dem Manhattan Chess Club New York an die Turnier-Organisation schickte, um an dem hochkarätigen Turnier teilnehmen zu können.

(Diese salomonische Lösung entwickelte sich aus einem Konflikt der Interpretation zwischen Fidel Castro und Bobby Fischer.)

 

Zur Erinnerung die Abschlusstabelle:

 

La Habana, vom 25. August bis zum 25. September  1965

CapaFamilie-10

Zum Vergrössern bitte draufklicken.

*******************

 

Ein Jahr später sah es dann schon etwas anders aus:

 

fischer-castro-2

Bobby Fischer reicht Fidel Castro die Hand

Foto: gerrypinturavisual.blogspot.com

********************

José Raúl Jr. heiratete Mercedes Medina Acosta am 22. Dezember 1961. Das Paar hatte zwei Söhne und zwei Töchter zwischen 1963 und 1973.

José Raúl Jr., starb an einem Herzinfarkt am 31. Januar, 1984.

******************

CapaFamilie-3

 

 

Capablanca mit seiner Frau Gloria Simoni Betancourt, Eltern des jungen José Raúl jr. und Gloria (in seinen Armen).

 

CapaFamilie-4

Capablanca mit seinem Sohn José Raúl jr.

Am 23. Juni 1925 kam seine Tochter Gloria de los Angeles Capablanca und Simoni zur Welt, auch nach ihrer Mutter Gloria Simoni Betancourt genannt.

 

CapaFamilie-5

Capablanca und seine Tochter Gloria

 

 

Als die schöne Muse, die Russin Olga Chagodayeva 1934 seinen Weg kreuzte, liess er sich am 20. Oktober 1938 von seiner ersten Frau scheiden.

CapaFamilie-6

Capablanca mit seiner letzten Liebe Olga Chagodayeva

Nun dürfen wir dem geneigten Leser noch etwas besonders bieten und zwar einen handgeschriebenen Brief Capablanca’s an seinen Sohn José Raúl jr.:

 

CapaFamilie-7

 

 

(Leider nicht ganz vollständig!)

Zusatz:

 

CapaFamilie-8

 

Nachstehend die deutsche Übersetzung:

 

CapaFamilie-9

 

*******************

 

Quellen und Bilder: Ajedrez Municipio Quilmes ONG

Lasker, Argentina

Isaak und Wladimir Linder, Berlin

Sitges (Barcelona), im Mai 2013